Troisdorfer Lern- & Bildungsinstititut


Lerntherapie

Kinder mit Lernschwächen und/oder Verhaltensauffälligkeiten haben oft Störungen der Basisfunktion/Lernvoraussetzungen und Teilschwächen als Ursache. In den meisten Fällen sind Gehirnfunktionen wie Aufmerksamkeit oder Gedächtnis und/ oder Fähigkeiten wie zum Beispiel Bereiche der Akustik oder visuellen Wahrnehmungen sind nicht dem Alter entsprechend entwickelt.
In unsere Lerntherapie werden sowohl Schülern als auch Erwachsenen geholfen. Durch Selbstanalyse und individuelle Förderung helfen wir Personen mit Lern- und Leistungsschwäche wie beim:

  • Lese- und Rechtschreibschwäche –LRS (Legasthenie),
  • Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • Wahrnehmungsstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten ADS oder ADHS
  • Motivationsprobleme

Viele Eltern machen sich berechtigte Sorgen, wenn ihr Kind Probleme beim Erlernen von Lesen und Schreiben hat. In den meisten Fällen haben Legastheniker Angst vor Klassenarbeiten, tägliche stundenlange Kämpfe mit den Hausaufgaben und sogar „Schulbauchweh."
Legasthenie ist nur in 6% alle Fällen genetisch bedingt. Anders ausgedrückt, in 94% aller Fälle ist Legasthenie durch individuelle Betreuung therapierbar.

Nehmen Sie online  Kontakt  mit uns auf! Bevorzugen Sie ein persönliches Gespräch, nutzen Sie unseren Rückrufservice oder die  Hotline 0 22 41/40 50 72.

Rückruf

Pflichtfeld *

 

TroLern
Im Grund 4
53840 Troisdorf
Telefon: 0 22 41 / 40 5072
Fax: 0 22 41 / 40 49 55
Mail: info@trolern.de